Du wolltest immer schon Mal mit dem
                        
Jonglieren
                                                           beginnen?

Um Deinen Freunden, Kindern oder Enkeln zu imponieren...
Oder einfach nur für DICH!!??
Irgendwann mal...

Du kennst die
"7290" Regel?!

Wenn Du Dir etwas vorgenommen hast und beschreitest innerhalb der nächsten
72 Stunden nicht den ersten Schritt um diese Ziel zu verfolgen, dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass Du dieses Ziel aus den Augen verlierst größer als 90%.
Up`s...die 72 Stunden sind wieder mal vorüber!? Mist!
Hat der innere Schweinehund schon wieder gesiegt?
Nimm es Dir noch ein Mal vor, starte die 72 Stunden neu und handel!
Jetzt!
Lass es nicht geschehen, dass weitere 72 Stunden ungenutzt an Dir vorüberziehen.
Du hast nur 24 Stunden pro Tag zur Verfügung!?
Dann nimm die Nacht noch dazu! ;-)

Wenn Du einen Ball fangen kannst, dann kannst Du auch zwei Bälle fangen.
Wenn Du zwei Bälle fangen kannst, dann kannst Du auch bald drei Bälle fangen.
Wenn Du ca. 8 Finger und zwei Daumen mitbringst, wirst Du es lernen.
 
Ich bringe es Dir bei. Schritt für Schritt.

Du wirst sehr schnell Fortschritte spüren.
Nach spätestens 60 Minuten wirst Du Erfolge verspüren, die Dich faszinieren werden.

GARANTIERT. Trust me, I´m a pilot ;-)
 
Es gibt unzählige YOUTUBE Tutorials die zeigen, wie man sich das Jonglieren autodidaktisch beibringen kann.
Leider bekommst Du von YOUTUBE kein Feedback zum erkennen Deiner anfänglichen Fehler.

Von mir bekommst Du ein unmittelbares Feedback, damit Du schnell Fortschritte machst und das Ziel erreichst.
Das Jonglieren mit drei Bällen.
Ich bringe es Dir bei  "Life in Farbe und sogar 3D".

​Jonglieren lernen macht Spaß.
Jonglieren können und neue Tricks auzuprobieren noch viel mehr.
Du wirst die angenehmen Nebeneffekte des Jonglierens sehr schnell feststellen und sie Dir zu Nutzen machen können.

 
 
Jonglieren fördert wissenschaftlich nachgewiesen:
 
Gelassenheit ...gleich nach der kurzen "Verflixtundzugenäht-Phase" ;-)
periphere Wahrnehmung
Aufmerksamkeit
Stressabbau
Körperkoordination
Umgang mit Fehlern
Entscheidungsfindun etc.

 
Jonglieren sorgt für gute Stimmung. Allein oder im Team.
Jonglieren schärft die Sinne.
Jonglieren fördert die Motivation zum Lernen.
Jonglieren fördert das Lernen bei Jung und Alt.
​Es gibt eine Million Gründe dafür, das Jonglieren zu lernen.
Keinen einzigen Grund es nicht zu tun.
Man muss es nur tun.
Gib mir die Chance es Dir beizubringen.
Völlig unverbindlich.
Melde Dich einfach über das Kontaktformular oder facebook.